Junge Union Kreisverband  Landkreis Gotha
  15:08 Uhr | 18.12.2018 Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis    
News-Ticker


Neuigkeiten
03.04.2014, 19:35 Uhr | Übersicht | Drucken
Elflein als Kreisvorsitzender bestätigt
Junge Union weiterhin auf Erfolgskurs

Am 2. April wählte die Mitgliederversammlung der Jungen Union einen neuen Kreisvorstand. Seit sechs Jahren steht Felix Elflein aus Günthersleben-Wechmar als Kreisvorsitzender an der Spitze des CDU-Nachwuchses. Mit 86,4 % wurde er in seiner Funktion bestätigt und tritt damit seine vierte Amtszeit an.


Insgesamt 23 stimmberechtigte Mitglieder und zahlreiche Gäste nahmen die Einladung zur turnusgemäßen Mitgliederversammlung wahr, stellte die Mandatsprüfungskommission fest. In einem Grußwort richtete Landtagsabgeordnete Evelin Groß (CDU) ein großes Lob an die Junge Union und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. CDU-Kreisvorsitzender Michael Brychcy, der zur Kreistagswahl am 25. Mai die CDU als Spitzenkandidat ins Rennen führt, hob das gute Miteinander zwischen Mutterpartei und Nachwuchs hervor. Er zollte hohen Respekt für die Arbeit in den vergangenen Jahren. „Wir können als CDU stolz sein, eine so starke Junge Union im Rücken zu haben. Kein anderer Jugendverband ist so aktiv und in der Fläche des Landkreises so stark vertreten wie die JU!“, so Brychcy.
 
In seinem Bericht ging JU-Chef Felix Elflein auf die vergangenen zwei Jahre ein. Den Schwerpunkt legt er auf die kommenden Kommunalwahlen. Die Anzahl der jungen Kandidaten innerhalb der CDU und darüber hinaus ist einmalig. Insgesamt 40 Kandidatinnen und Kandidaten unter 35 Jahre streben am 25. Mai ein kommunales Mandat an. „Das ist thüringenweit Spitze! Darauf dürfen wir stolz sein.“, ist sich Elflein sicher.
 
Alle zwei Jahre hat die Mitgliederversammlung als höchstes beschlussfassendes Gremium einen neuen Vorstand zu wählen. Der langjährige Kreisvorsitzende Felix Elflein wurde mit einem sehr deutlichen Votum von 86,4 % in seinem Amt bestätigt. Die 22-Jährige Nachwuchshoffnung der Union lebt in der Gemeinde Günthersleben-Wechmar. Elflein ist der junge Spitzenkandidat der CDU für die kommenden Kreistagswahlen. Die stellvertretende JU-Landesvorsitzende Annika Böttcher war die erste Gratulantin. Sie war sichtlich beeindruckt vom starken Gothaer Kreisverband, der in Thüringen mit an der Spitze der Verbände zu sehen ist.
 
Für die drei Stellvertreterposten gab es fünf Kandidaten. Der bisherige stellvertretende Kreisvorsitzende Emanuel Cron (26) wurde mit 84,2 % in seinem Amt bestätigt. Auch er strebt auf Platz 5 der CDU-Liste ein Mandat für den Gothaer Stadtrat an. Als neue stellvertretende Kreisvorsitzende wurde Elisabeth Voigt (17) aus Crawinkel gewählt. Die Ohrdrufer Schülerin Julia Aderhold (18) wird künftig als 3. Stellvertretende Kreisvorsitzende fungieren. Michael Mempel (26) aus Gotha, der ebenfalls für den Kreistag kandidiert, wurde zum Schatzmeister gewählt. Diese Funktion hatte er bereits vier Jahre inne.
 
Der Vorstand wird komplettiert durch Nils Schwalbe aus Schwabhausen, Kevin Hähnlein aus Tambach-Dietharz, Niklas Müller aus Dachwig, Scott Quade aus Ingersleben und Jana Thier aus Ohrdruf.
 
Als Gäste konnte die Junge Union unter anderem auch den Vorsitzenden der Mittelstandsvereinigung im Landkreis Gotha, Thomas Dahmen begrüßen.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Umfrage
Wo würden Sie den Schwerpunkt bei den freiwilligen Leistungen setzen?
Kultur
Sport- und Jugendförderung
Wirtschaftsförderung
News-Ticker
Presseschau
 Seite drucken |  Kontakt |  Nach oben

0.01 sec. | 39615 Views